Mein Angebot

Unsere Modulreihe: Medical-Training-Pass PFERD in 2019

*Auf Euren Wunsch hin, haben wir unser Modul-System geändert – weg vom Kompakt-Kurs, hin zu Einzel-Modulen mit mehr Inhalt*

Du möchtest lernen, wie Du bei Deinem Pferd die Hufe bearbeiten lässt, Fieber misst, kleine Wunden versorgst und der Tierarztbesuch nicht mehr zum Horrorszenario wird?

In unseren speziellen Modulen lernst Du, in Theorie und Praxis, Dein Pferd in kleinen Schritten an verschiedene Manipulationen (Berührungen, Behandlungen) am Pferdekörper zu gewöhnen. Entspannte Tierarzt- oder Osteopathenbesuch warten auf Dich und Dein Pferd. Zudem verbesserst Du Dein Training und erhältst einen Medical-Training-Pass in dem wir gemeinsam nach jedem Modul festhalten, was Du mit Deinem Pferd bereits gelernt hast. Zusätzlich wird dort auch der Weg beschrieben, wie Ihr es gelernt habt und wie Ihr daran weiter arbeiten könnt. So gewährleisten wir Dir ein strukturiertes Arbeiten im Seminar und später auch zu Hause.

Im theoretischen Teil werden die Inhalte gemeinsam erarbeitet, darüber diskutiert und es werden viele Anregungen für den Alltag mit Euren Pferden ausgetauscht.

Im praktischen Teil bestimmst Du, was Du mit Deinem Pferd lernen möchtest, wir gehen individuell auf Deine Wünsche ein. Hier ist eine kleine Auswahl der Themen:
– Hufbearbeitung
– Inhalation
– Vorbereitung auf die Behandlung beim Osteopathen
– Untersuchung/Behandlung am Kopf: Ohren/Augen/Maul etc.
– Medikamentenvergabe/-aufnahme
– Initiator-Signal
– Kooperations-Signal

Es gibt drei verschiedene Themenschwerpunkte, die Du entweder einzeln oder im Komplett-Paket buchen kannst:

Modul „positive Verstärkung und Trainingspläne“

– Trainingspläne schreiben, Dokumentation und Filmen
– Perspektivwechsel: Spielerisch in die Rolle des Pferdes schlüpfen, wie fühlt sich unser Trainingspartner, wenn wir ihn trainieren
– Praxisteil: Du arbeitest mit max. 2 weiteren Teilnehmenden und Deinem/einem Pferd an Euren Wunschverhalten. Dabei werden verschiedene Rollen von Euch übernommen (Trainer*in/Beobachter*in/Protokollant*in) und das im Wechsel. So erhaltet Ihr aus verschiedenen Perspektiven viele Anregungen für Euer Training mit Eurem Pferd im Alltag.

Modul „Stress bei Pferden“
– Stress bei Pferden erkennen und lernen damit umzugehen
– Die Umgebung in das Training mit einbeziehen
– Praxisteil: Du arbeitest mit max. 2 weiteren Teilnehmenden und Deinem/einem Pferd an Euren Wunschverhalten. Dabei werden verschiedene Rollen von Euch übernommen (Trainer*in/Beobachter*in/Protokollant*in) und das im Wechsel. So erhaltet Ihr aus verschiedenen Perspektiven viele Anregungen für Euer Training mit Eurem Pferd im Alltag.

Modul „Erstversorgung von Wunden etc.“
– Notfallmanagement: Erstversorgung einer Wunde, was ist zu tun bis der Tierarzt kommt etc.
– Notfallgriff für Notfallmaßnahmen
– Praxisteil: Du arbeitest mit max. 2 weiteren Teilnehmenden und Deinem/einem Pferd an Euren Wunschverhalten. Dabei werden verschiedene Rollen von Euch übernommen (Trainer*in/Beobachter*in/Protokollant*in) und das im Wechsel. So erhaltet Ihr aus verschiedenen Perspektiven viele Anregungen für Euer Training mit Eurem Pferd im Alltag.

Deine Referentinnen:
Wibke Deutsch, Tierpsychologin Spezialgebiet Pferd an der ATN, IGV Reitabzeichen Silber, Sachkunde-Lehrgang Pferd, Clicker-Trainerin: Schülerin von Viviane Theby, Katja Frey und Nina Steigerwald

Nicole Stein, Tierärztin für Verhaltenstherapie, Homöopathie und manuelle Therapie. Canine ISBT-Bowen Therapy Instructor, Tiertrainerin, Expertin für Medical Training, TOP-Trainerin* der Tierakademie Scheuerhof: Schülerin von Viviane Theby, Katja Frey und Nina Steigerwald

Sigrid Lufen, Tiertrainerin, Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin IHK|BHV, TOP-Trainerin* der Tierakademie Scheuerhof, Praxisbetrieb der Tierakademie Scheuerhof: Schülerin von Viviane Theby, Katja Frey und Nina Steigerwald

Anmeldung und Preis:
Es können maximal 3 Teilnehmende mit Pferd und 6 Teilnehmende ohne Pferd an den Modul-Wochenenden teilnehmen. Alle Module können einzeln gebucht werden.

Im Seminarpreis sind Getränke, Snacks, Obst und Mittagessen enthalten.
Anmeldefrist: 6 Wochen vor Beginn des jeweiligen Moduls
Preise pro Modul (mit oder ohne Pferd): 357,00 EUR, inklusive MwSt.
Preis für alle drei Module als Komplett-Paket: 1.050,00 EUR, inklusive MwSt.

Die Zahlung erfolgt nach Erhalt der Rechnung. Die Rechnung verschicken wir bei Erreichung der Mindestteilnehmerzahl (wir behalten uns das Recht vor, das Modul abzusagen, sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden).

Es trainieren mindestens 2, maximal 3 Teilnehmende an einem Pferd. Du solltest als Pferdebesitzer damit einverstanden sein, dass auch Dein/e Trainingspartner*innen, unter unserer Anleitung, mit Deinem Pferd trainieren.

Preis Unterbringung Pferd pro Tag: 12,00 EUR
Der Troll-Hof verfügt über eine Ferienwohnung

Anmeldungen per Mail an: info@hundeschule-querfelldein.de

Dein Pferd sollte verladefromm sein, wenn Du mit dem Hänger anreist. Außerdem sollte es den Umgang mit Menschen gewohnt sein. Wir arbeiten nicht an Problemverhalten wie z.B. beißen/treten/steigen.

Termine:
April
19.04.-20.04.19 – jeweils von 09:30-17:30
Juni
29.06.-30.06.19 – jeweils von 09:30-17:30
September
28.09.-29.09.19 – jeweils von 09:30-17:30

– – –

Gerne kommen ich ab drei Teilnehmenden hintereinander oder für einen Kurs zu Ihnen. Im Nachgang zu jeder Trainingseinheit erhalten Sie einen individuellen Trainingsplan.

Tageskurse finden mit vier Teilnehmenden statt.

Bei mir beendet das Tier oder der Mensch die Einheit. Die Höchstdauer einer Trainingseinheit ist bei 45 Minuten erreicht. In diesem Zeitraum lässt sich konzentriert arbeiten und keiner wird dabei überfordert.

Wichtig zu wissen ist es, dass ich ausschließlich über Futterlob arbeite. Sie müssen sich im Vorfeld entscheiden, ob Sie sich das für sich und Ihr Pferd vorstellen können.

Einzelstunden oder Tageskurse kann ich erst wieder ab April 2019 anbieten.